Unsere Produkte im Überblick:

Es ist ein weiter Weg von der Mischung der Rohstoffe bis zum fertigen Stein. Viele Anlagenkomponenten sind an diesem Vorgang beteiligt. Nur wenn jedes Teil der Anlage auf die anderen Teile abgestimmt ist, alle Prozesse optimiert sind, läuft die Anlage wirtschaftlich. Lernen Sie unsere Anlagen zur Betonsteinfertigung kennen.

Es ist ein weiter Weg von den Rohstoffen über die Mischung bis zum fertigen (Bord-)Stein. Masa Bordsteinpressen wurden entwickelt, um unter anderem die besonderen Anforderungen des „British Standard“ bei Bordsteinen zu erfüllen. Dieser „British Standard“ ist auch heute noch u.a. in Ländern des Mittleren Osten und Großbritannien gültig. Lernen Sie unsere Anlagen zur Bordsteinfertigung kennen.

Die Herstellung von Porenbeton stellt hohe Ansprüche an die Aufbereitung und Dosierung der Rohstoffe, die Überwachung des Gärprozesses sowie die Steuerung sämtlicher Fertigungsschritte. Die Porenbetonanlagen von Masa sind verfahrenstechnisch ausgereift und werden entsprechend den individuellen Anforderungen unserer Kunden konzipiert. So entstehen Komplettlösungen, die hohe Wirtschaftlichkeit, optimierte Prozessabläufe und gleichbleibende Qualität der Endprodukte gewährleisten. Lernen Sie unsere Anlagen zur Herstellung von Porenbeton kennen.

Es ist ein weiter Weg von den Rohstoffen über die Mischung bis zum fertigen Stein. Viele Anlagenkomponenten sind in diesen Vorgang eingebunden. Nur wenn die Anlagenteile aufeinander abgestimmt sind, gewährleistet dies einen reibungslosen Prozess und einen wirtschaftlichen Betrieb der Kalksandsteinfertigungsanlage. Lernen Sie unsere Anlagen zur Kalksandsteinfertigung kennen.

Herzstück im Anlagensystem für die Betonplattenfertigung ist die Plattenpresse UNI 2000. Zudem werden Dosier- und Mischanlagen, Absetztechniken mit Direktauswaschung und angeschlossener Lagertechnik sowie Maschinen und Anlagen für die Plattenveredelung und Verpackung benötigt. Masa verfügt über das komplette Know-how der Plattenfertigung. Für unsere Kunden ist das ein entscheidender Vorteil: Von der Planung über die Konstruktion, Produktion, Montage, Inbetriebnahme und Schulung bis hin zur Wartung und laufenden Unterstützung der Produktionsprozesse bekommen Sie alles aus einer Hand. Lernen Sie unsere Anlagen zur Betonplattenfertigung kennen.

Masa-LithoPore® ist ein mineralischer Baustoff, der zu einer diffusionsoffenen Wärmedämmplatte verarbeitet wird. Erfahren Sie mehr über Masa-LithoPore®

Unser Service:

Masa Anlagen und Maschinen werden von unseren eigenen erfahrenen Monteuren installiert und in Betrieb genommen. Dabei setzt Masa auf qualifiziertes und in Deutschland geschultes Fachpersonal. Jetzt mehr über die Montage & Inbetriebnahme
Ihrer Fertigungsanlage erfahren.

Der Masa Lifetime-Service reicht weit über die eigentliche Montage und Inbetriebnahme einer Anlage hinaus. Masa kann dabei auf spezifisches Know-how und eine Branchenerfahrung von über 110 Jahren zurückgreifen. Informieren Sie sich jetzt über das breitgefächerte
Spektrum des Masa Lifetime-Services.

Sie benötigen Unterstützung an Ihrer Maschine? Der Masa Support punktet sowohl in der Qualität als auch in einer deutlich verbesserten Erreichbarkeit. Ob „Erste Hilfe“ bei technischen Problemen, Updates, Funktionserweiterungen Ihrer Produktionsanlage oder technische Fragen, das von uns im Rahmen des Masa Supports zur Verfügung gestellte Know-how deckt ein breites Leistungsspektrum ab. Informieren Sie sich jetzt.

Einer der Schlüssel zur Steigerung von Produktivität und Qualität ist eine kontinuierliche Qualifizierung des Maschinen- und Wartungspersonals.
Das erworbene Know-how wird sich schnell auszahlen: Denn wie gut eine Masa Maschine oder Anlage tatsächlich ist, wissen Sie und Ihre Mitarbeiter erst, wenn alle Funktionen, Kniffe und Feineinstellungen bekannt sind. Erfahren Sie mehr über Masa Kundenschulungen.

Sie suchen Ihren Ansprechpartner? Das Masa Service-Team stellt sich vor. Alle Kontaktdaten finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über uns:

Neues aus der Masa-Welt

News und Pressemeldungen


Masa-Repräsentanz in Bangkok

Niederlassung etabliert sich im südostasiatischen Raum

Bangkok 11.04.2022 - Obwohl Florian Bamberger vor zwei Jahren mit der Eröffnung des neuen Standorts in Thailand genau in die Covid 19-Pandemie und die damit verbundenen Reisebeschränkungen hinein startete, ist es ihm dennoch gelungen, das Masa Netzwerk in der Region ausbauen.

Kundennähe und eine zuverlässige Partnerschaft zählen für uns zu den Grundsätzen einer guten Geschäftsbeziehung. Damit auch in Südostasien eine adäquate Plattform für den direkten Kontakt zur Verfügung steht und das Kunden-, Partner- und Branchennetzwerk in dieser Region weiter ausgebaut werden kann, setzen wir auf eine regionale Repräsentanz in Bangkok, Thailand. Leiter der vor knapp zwei Jahren ins Leben gerufenen Masa Vertretung Südostasien ist Florian Bamberger. Seitdem betreut er in enger Zusammenarbeit mit den Masa Standorten in Deutschland, Andernach und Porta Westfalica, den gesamten südostasiatischen Raum.

Herr Bamberger, der seit 2006 dort lebt, bringt wichtige Erfahrung aus seiner früheren Tätigkeit in der Schwermaschinenindustrie mit. Somit ist es Masa gelungen, einen Ansprechpartner für die Region zu finden, der (neben seiner vertrieblichen Tätigkeit) der Industrie mit seiner technischen Erfahrung als auch seinem betriebswirtschaftlichen Denken beratend zur Seite stehen kann.

Seinen Einstieg in die Branche bewertet er als chancenreich: „Ich freue mich über diese Herausforderung. Masa bietet ein breites Spektrum sehr anspruchsvoller und spannender Technologien bzw. Lösungen und einen Erfahrungsschatz aus der sehr langen Firmengeschichte von über 110 Jahren. Die Marktbearbeitung war in der letzten Zeit, aufgrund der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Reisebeschränkungen, zwar nicht immer einfach, dennoch konnten wir unser Netzwerk in der Region ausbauen und erwarten mit Spannung die Öffnung nach der Pandemie. Investitionen innerhalb der Region wurden zwar nicht im gleichen Maße wie in der Zeit vor der Pandemie getätigt, aber wir haben uns sehr darauf konzentriert, Unternehmen in der Region bei der Suche nach neuen/alternativen Rohstoffen sowie deren Analyse und Erprobung zu unterstützen, um nachhaltigere und kreislauffähige Endprodukte in allen unseren Maschinentypen zu erzielen. In diesem Sinne blicke ich mit Spannung auf die Zeit nach der Pandemie und freue mich auf unseren Beitrag zu einer sich schnell verändernden und wettbewerbsintensiven Branche mit zahlreichen Chancen am Horizont.“

Die Masa Group zählt zu den Marktführern im Bereich hochwertiger Produktionslinien für Betonsteine, Kalksandsteine sowie Leichtbausteine und -platten aus Porenbeton. Der Standort in Bangkok bietet vor Ort die Möglichkeit, Technologiekompetenz auf direktem Wege zu den Kunden zu bringen und sie somit bei der Prozessanpassung und -entwicklung, dem After-Sales-Service sowie der technischen und wirtschaftlichen Beratung zur Produktionsverbesserung zu unterstützen.

Florian Bamberger ist überzeugt: „Die Stärke von Masa liegt in speziell zugeschnittenen Maschinenkonzepten, die den Anforderungen hinsichtlich der verfügbaren Rohstoffe als auch den Kundenansprüchen an die Endproduktqualität gerecht werden. Aus regionaler Sicht wird sich der Markt langsam wandeln, u.a. von Porenbetonsteinen zu -platten, die auf den Baustellen schneller und bequemer zu verarbeiten sind. Wir bieten sowohl Nachrüstungslösungen für unsere bestehenden Kunden als auch Komplettlösungen für Neuanlagen an.“